KleindehsaLaubaJokelsbergBild: P. GroßeLauba Richtung Schönbach

Termine

Gemeindeverwaltung

Rudolf-Breitscheid-Siedlung 6

02708 Lawalde

Tel. 03585/4745 0
Fax 03585/474513
 


Bürgerbüro und Kassenzeiten:

Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Sprechzeit der Bürgermeisterin:

Mittwoch 15.00 - 18.00 Uhr

     +++  Neue E-Mail-Adresse für den "Hochsteinboten"  +++     
     +++  Bushaltestelle Seniorenhäus´l in Lawalde  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Ortslage

Lawalde


Lawalde liegt etwa 5 km südwestlich der Großen Kreisstadt Löbau in einer Talmulde am Laubaer Wasser und in einer Höhenlage von 300-360 m über dem Meeresspiegel. Die Höhenrücken und Berge um den Ort gehören zum Landschaftsschutzgebiet Lausitzer Bergland.

Lawalde entstand als Waldhufendorf und findet 1290 seine erste urkundliche Erwähnung und zählt heute ca. 850 Einwohner.


Kleindehsa


Eingebettet zwischen "Hochstein" (542 m) und Kötschauer Berg (467 m), liegt das kleine Bergdorf mit seinen etwa 430 Einwohnern im Tal der Litte. Es wurde erstmalig 1242 in der Geschichtsschreibung erwähnt und zählt mit seinen über 750 Jahren zu den ältesten Siedlungen in der Oberlausitz.

 

 

Sachsen BRD


Lauba


Die kleine Landgemeinde Lauba liegt etwa 7 km südwestlich von Löbau im Oberlausitzer Bergland. Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes stammt aus dem Jahre 1306 mit der Bezeichnung „Lube“ in einem Dokument der brandenburgischen Markgrafen Otto und Waldemar.

 

 

Anfahrt

Termine

Gemeindeverwaltung

Rudolf-Breitscheid-Siedlung 6

02708 Lawalde

Tel. 03585/4745 0
Fax 03585/474513
 


Bürgerbüro und Kassenzeiten:

Mittwoch 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr
Sprechzeit der Bürgermeisterin:

Mittwoch 15.00 - 18.00 Uhr